Monatsarchiv: Oktober 2010

Albmarathon Schwäbisch Gmünd – 23.10.2010

oder: Knipsen für Anfänger mit Kati – Vol. 3 (ich werd besser !!) *** alle Bilder mit der Nikon Coolpix S210 *** http://www.albmarathon.de bin müde. Der Lauf war total nett und entspannt, Wetter super, tolle Landschaft, alles prima. Bilder sagen mehr als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter run | 4 Kommentare

Herbstgold

http://www.herbstgold-derfilm.com/screenings-de/trailer-de

Veröffentlicht unter run | Kommentar hinterlassen

Bottwartal Marathon – 17.10.2010 – Kati will’s wissen ;-)

 ha, hier bin ich tatsächlich drauf 🙂        http://www.bottwartal-marathon.de Dass der Bottwartal Marathon mit 210 ausgewiesenen und 420 gefühlten Höhenmetern kein Lauf für Bestzeiten ist, das weiß man eigentlich – in der ersten Hälfte geht es ständig rauf-runter-rauf-runter, in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter run | 4 Kommentare

Knipsen für Anfänger mit Kati – Vol. 2

so. den heutigen wunderbar-zu-werden-scheinenden Tag nutze ich doch gleich, um meine Fotografierkünste etwas zu verfeinern. Auf dem Plan steht heute das möglichst zeitverlustfreie Anlaufen des Zielmotivs und das konzentrierte verwacklungsfreie Ablichten. Anschließendes Auflaufen zur Gruppe als kleine Sprinteinheit kann nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter run | 3 Kommentare

Renninger Stadtlauf – 10.10.2010

  Kommt hier noch einer? http://www.spvgg-renningen.de in Renningen bin ich nur als Zuschauer dabei. Nicht schon wieder ein 10er, und die Lunge aus dem Hals rennen… Zum Saisonende ist auch irgendwie die Luft raus… So geht es einigen anderen wohl auch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter run | 4 Kommentare

Zieleinlauf

*gg* hier zu sehen bei der Bruttozeit 3:55,30  im gelben Shirt, kurz nach dem Kinderwagen 🙂

Veröffentlicht unter run | 1 Kommentar

3-Länder-Marathon – Lindau-Bregenz, 3.10.2010

http://www.sparkasse-marathon.at Frühstücke mit einem netten Berliner, der extra für den HM hier Urlaub macht. Sowas gibt es auch… Ewig im Zimmer rumgetrödelt, dann schnell Auto gepackt und 300 Meter zum Start getrottet, echter Luxus, null Stress. Es ist schon so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter run | 7 Kommentare