Knipsen für Anfänger mit Kati – Vol. 2

so. den heutigen wunderbar-zu-werden-scheinenden Tag nutze ich doch gleich, um meine Fotografierkünste etwas zu verfeinern. Auf dem Plan steht heute das möglichst zeitverlustfreie Anlaufen des Zielmotivs und das konzentrierte verwacklungsfreie Ablichten. Anschließendes Auflaufen zur Gruppe als kleine Sprinteinheit kann nicht schaden (deshalb hab ich auf einer Strecke von 17,5 km auch nur 3 Fotos gemacht):

ein paar ländliche Impressionen 😉

Hier seht Ihr ein paar Gänse. Also hinten im Bild.

und hier noch ein künstlerisch inspiriertes Bild 🙂 mit dem Titel „Das Licht am Ende des langen Tunnels“ – kennen wir ja alle und so…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Knipsen für Anfänger mit Kati – Vol. 2

  1. Holle schreibt:

    Sauberle, weiter so! Gute Fotos können wir ja immer gebrauchen 🙂

    Ich hab mir kürzlich für meine in Chamonix versenkte kleine Kamera Ersatz gekauft und bin total begeistert …
    1. von der Panorama-Funktion und
    2. von der Sereinbild-Funktion mit 3, 5 oder sogar 10 Fotos pro Sekunde!

    Ich werde weiter testen, vor allem auch, So wie Du das probierst, verwacklungsfreie Fotos während des laufens … das muss doch hinzubekommen sein!

  2. Kati schreibt:

    au da müssen wir mal fachsimpeln und vergleichen !!! meine „große“ Nikon kann 15 Bilder/sec 🙂

  3. Gitti schreibt:

    Hi, da hast du ja grad noch die Kurve gekriegt, beim 2. Foto. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s