LiWa Lauf, Lichtenwald Marathon – 14.4.2019

https://www.liwalauf.tsv-lichtenwald.de/home/

5 Wochen nicht laufen, davon 3 in Schonhaltung und möglichst bewegungslos auf dem Soffa rumhängen und dann direkt in den Marathon – wer glaubt, dass das eine gute Idee ist, der hat mich heute nicht gesehen 🙂 aber schee war’s trotzdem 🙂

57257107_2231243306930542_6879437417959391232_o 56847969_2231243526930520_5999290604876464128_o
(Bilder vom Bernie 🙂 danke)

Sowieso ist eigentlich alles schon gesagt. Dass Lichtenwald wie immer bombig organisiert ist und keine Wünsche offen lässt, versteht sich inzwischen von selbst. Da hängt die Messlatte von Natur aus weit oben. Kalle meint, das sei alles kein Problem, wenn man genügend Helfer am Start hat. Wer selbst schonmal einen Lauf mit organisiert hat, der weiß aber, dass genau DAS die hohe Schule ist.

Und weil ich meine Berichte inzwischen selbst langweilig finde, nur ein paar Rosinen:

  • „Achtung Läufer“ ruft der Mann im HM, und ich sage ihm, dass wir auch Läufer sind
  • Axel und ich sind so ein eingeschworenes Team, dass wir beide erst 10 km später merken, dass wir uns verloren haben
  • der Lauftreffleiter aus Maitis, den ich gern schon ein paar km früher getroffen hätte, versaut sich seine Zielzeit wegen mir
  • abbiegende Halbmarathonläufer machen Komplimente und sprechen Respekt aus, obwohl ich für 20 km 15 Minuten länger gebraucht habe als sie und schon viel schlechter aussehe
  • „die zweite Hälfte ist einfacher als die erste“ war gelogen
  • „ab km 30 ist es flach“ auch
  • ich weiß immer schon 500 Meter vor der VP wie die Leute dort aussehen
  • den besten Zwetschgenschnaps gibt es bei Karle bei km 32,5
  • bei km 33 an der VP bin ich für meine Verhältnisse echt blau
  • ich hatte beim Laufen noch nie im Leben Wadenkrämpfe
  • Uli kann Wadenkrämpfe wegdehnen
  • Cinzia ist nicht bei km 39
  • auf die Frage „Bist Du gelaufen?“ antworte ich auch heute mit „Ich war anwesend.“
  • die Pflanze bei km 41 heißt Kaiserkrone
  • ohne den Greppi bin ich 3 Minuten schneller
  • das mit den 680 Höhenmetern muss ich bis 2020 verdrängt haben
  • es gibt noch Bier im Ziel (!)
  • vor der Massage sollte man eigentlich geduscht sein
  • der Greppi läuft seinen Runden ganz wo Fremdes, ich meinen nächstes Jahr in LiWa 🙂

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu LiWa Lauf, Lichtenwald Marathon – 14.4.2019

  1. Axel B schreibt:

    Einfach nur geil – meine Gedanken! – was habe ich gelacht 😉 Danke!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s