EBM Papst Marathon – 9.9.2018

SACKZEMENT

ebm

Schön war es. Die neue Strecke ist optisch natürlich ein Gewinn, für mich läuferisch aber genau das, was mir nicht liegt. Auf und ab durch die Weinberge. Wunderschön, mit Blick ins Kochertal, aber in einen Laufrhythmus finde ich da erst auf den letzten 15 km, als es wieder flach ist. Also Sightseeing und Kaffeekränzchen mit Axel. Das hat ja durchaus auch was, und wir sind ja ein spitzen Team 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s