Osterlauf Rheinzabern – 31.3.2018

www.tv-rheinzabern.de/698.html

Vor ein paar Jahren war ich mal zum 20er der Winterlaufserie in Rheinzabern, und wie immer in der Pfalz hat es mir da gut gefallen. Der Osterlauf hat aus welchen Gründen auch immer allerdings nie hingehauen. Dieses Jahr passt’s – leider ist 2018 aber auch das letzte Austragungsjahr, was natürlich schade ist.

Das Wetter äußerst fein, schöne Temperaturen, fast schon zu warm, und tolle Wolkenbildung. Die Strecke fast topfeben und trocken. Das Starterfeld ist klein – ich schätze mal, keine 200 Personen. Schon vom Start weg bin ich bei den Letzten, gebe mich aber fröhlich der Illusion hin, dass da hintenraus bestimmt ein paar schlappmachen. Nicht dass ich zählen würde, wieviele Personen ich pro Lauf überhole, aber da nach vorne immer mehr Hohlraum entsteht, fällt mir irgendwann dann einfach auf, dass es genau NULL sind. Hinter km 15 schnappe ich dann aber noch zwei 🙂

Ich bin müde von gestern und deshalb vernünftig – vernünftig ist das neue feig. Außerdem kann ich ja eh nicht viel. Das passt. Ich gebe mir Mühe 🙂 Zum Glück kein solcher Lauf wie letzten Sonntag. Die zweite Hälfte läuft sich besser als die erste, langsamer werde ich aber trotzdem. Zufrieden komme ich mit 2:09 ins Ziel, konzentriert gelaufen, nix verschwätzt und nix vertrödelt. Die Kunst ist es, den Status Quo zu akzeptieren und sich über einen schönen Lauf zu freuen. Nicole und Jochen freuen sich auch über ihre Zeit, und ich glaube die haben noch gar nicht gemerkt, dass ich ihnen die Mannschaftswertung total versaut hab 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s