Neckarufer Marathon – 6.3.2018

Eine Freundin hat mir neulich erzählt, dass sie nächstes Jahr nur Läufe machen will, die sie noch nie gemacht hat. Was ich angesichts ihrer Viel- und schon-lang-Lauferei ein absolut spannendes Vorhaben finde (schade nur, dass wir uns dann vermutlich ein ganzes Jahr lang gar nicht sehen werden). Im unmittelbaren Einzugsgebiet ist ja schließlich längst alles mehrfach betrabt und abgeritten … Jedenfalls dachte ich mir so, ich brauch auch irgend sowas. „Ein Marathon in jedem Bundesland“ läuft noch und da sind noch etliche offen, und ich will auch nicht wirklich nach Bremen… Und mit „Marathon-Ziel-60“ werd ich wohl auch nie im Leben fertig.

Nicht lange überlegen müssen, und schon habe ich die absolut geniale Idee: 2018 wird mein langsamstes Jahr ever. Bei jedem Lauf die absolut langsamste je gelaufene Zeit zu erzielen. Also von mir, nicht von anderen, so weit geht der Masochismus dann doch nicht. Gesagt, getan. Neckarufer Marathon in 5:27. Stunden, nicht Pace, bevor jemand fragt. *check*

Vielen Dank für die Bilder an Jörg, Greppi und Bernie 🙂 und für die Begleitung und unvergessliche Zieleinläufe 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s