Kraichgaulauf – 24.9.2017

www.kraichgaulauf.de

Diese Diashow benötigt JavaScript.

HAPPINESS 🙂
Kalle und Dani schenken mir ihren Lauf und begleiten mich von km 0 bis 50. Obwohl ich tierisch lahm bin. Solche Geschenke bekommt man selten, und ich weiß sie sehr zu schätzen. Ohne die beiden hätte ich es bestimmt bei der ersten Schleife mit 33 km belassen, da mir die restlichen 17 viiiiiiiel zu einsam gewesen wären.

Nun nenne ich also auch den lange-auf-der-Liste-gehabten Kraichgaulauf mein Erlebnis, und kann ihn nur empfehlen. Ein bisschen anspruchsvoll ist er mit seinen 860 (oder so) Höhenmetern ja schon, vielleicht gerade weil es keine brachialen Anstiege gibt. Die Strecke ist wunderschön und mit Aussicht, der Untergrund Waldautobahnen, Asphalt und ein ganz kleines bisschen Trääl, die Verpflegung ultrawürdig und die Helfer so total nett. Ein ganz ein schöner Tag, danke 🙂

(Fotos von Kalle und Torven, besten Dank)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s