Panoramalauf Straubenhardt HM – 19.4.2015

www.panoramalauf.de

Stell Dir vor es ist Wertungslauf, und keiner geht hin. Dieses Jahr sind bei den Württembergischen Volkslauf-Mannschaftsmeisterschaften nur so wenige Mannschaften gemeldet, dass es die Veranstaltung im nächsten Jahr wohl nicht mehr geben wird. Echt schade. Ich fand es immer toll, aber dieses Jahr konnte sich bei uns niemand dazu aufraffen, sich für die Termine der Wertungsläufe zu verpflichten.

hoehe streckeAndrerseits bin ich froh, dass ich hier heut keinen Zehner laufen muss. Der 100er sitzt noch ganz schön in den morschen Knochen. Ich überlege sogar, ob ich meinem lädierten Zeh den Halbmarathon überhaupt zumuten kann, entscheide mich dann aber dafür. Vorsichtshalber verpflastere ich ihn. Was nicht nötig gewesen wäre, und mir im übrigen eine richtig fette Blase am Nebenzeh einbringt. Ich wollt’s ja nur mal gesagt haben. Foto zeig ich keins, wenn Ihr eklige fette Blasen sehen wollt, lauft Euch selbst welche 🙂

jo-1Das Wetter ist toll, richtig frühlingshaft, 16 Grad, aber für ärmellos geht zuviel Wind. Schon wieder Wind… Was letztes Jahr die Weinberge waren, wird dieses Jahr der Wind? Bei angekündigten 350 Höhenmetern sind meine Ambitionen moderat – meine Ziele gehen so in Richtung von 2:15. Ohne ein einziges mal auf die Uhr zu schauen, komme ich mit 2:10,00 herein. Ist vollkommen ok für heute.

Ein Zielbier in der Sonne mit Nicole und Jochen 🙂

jo-2.

<- auch intellektuelle Anforderungen gab es…

Der Lauf ist prima organisiert und mit 16 EUR inkl Stoffshirt und guter Versorgung absolut in Ordnung. Die Strecke ist schön, nur die eine Passage, die 3x gelaufen wird, und das nachfolgende Stück übers Feld, das hätt ich nicht gebraucht. Ansonsten wunderbarer Wald. Auf dem Rückweg tatsächlich auch mal kurz „Panorama“ 🙂 Alles bestens, gute Stimmung dank wirklich toller Streckenposten. Die Wege sind zum Teil sehr grobschottrig, ein kurzer Teil geht auch richtig über Wurzeln und Steine. Im letzten großen Anstieg hab ich mir 2 Gehpausen erlaubt 🙂 Das Höhenprofil ist durchaus anspruchsvoll, und schnelle Zeiten sind hier schwierig zu laufen. Nichtsdestotrotz gewinnt Regina das mit 1:39 – was bedeutet, ihr Kilometerschnitt war 1,5 Minuten schneller als meiner. Bombe. Und viele Grüße an  JoCro, dem seine Finisherweste vom Défi des Seigneurs sehr gut steht 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Panoramalauf Straubenhardt HM – 19.4.2015

  1. dieStreunerin.com schreibt:

    Zum Glueck kann ich mir eklige Blasen vorstellen und muss mir keine laufen 😀
    Für ein Lauf inklusive Blase war das doch ein hervorragender Lauf. (y) 🙂
    Liebe Gruesse
    Conny

  2. Jochen schreibt:

    Danke fürs Kompliment. War schön dich mal wieder zu treffen. Gruss, Jochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s