im Test: Notfallarmband von SAFESPORTid

www.safesportid.com

Media_PROforest_Wlogo  fb_promo_train_alone_Tri

Ich habe da einen Bekannten, der eines Abends mit dem Rad im Wald unterwegs war. Am anderen Mittag im Krankenhaus erzählte man ihm, dass man ihn am frühen Morgen „orientierungslos“ aufgefunden hätte. Ihm fehlen nach dem Zusammentreffen mit einer Schranke bis heute ein paar entscheidende Stunden. Natürlich hatte er keine Papiere dabei, und so konnte er weder identifiziert, noch jemand benachrichtigt werden. Zugegeben, so ein Fall kommt sicher nicht allzu häufig vor. Bei allen Sportunfällen die ich im Bekanntenkreis sonst miterlebt und mitbekommen habe, waren die Unglücksraben zumindest noch in der Lage, sich zu artikulieren, und meistens auch nicht allein.

Trotzdem finde ich so ein Notfallarmband eine gute Sache, zumal es mir auch optisch gut gefällt 😉 Muss ich auch haben. Nach kurzer Recherche gefiel mir das Angebot von SAFESPORTid am besten. Der Preis (je nach Ausführung plusminus 20 EUR) liegt eher im unteren Bereich. Das Armband ist ein Rundgummi ohne lästigen Verschluss und wird – das finde ich gut – automatisch in 5 Größen geliefert. Mir passt die zweitkleinste, wobei bis auf die größte Größe alle anderen Bänder auch tragbar wären. Ersatzbänder in anderen Farben kann man sich gleich mit- oder auch jederzeit nachbestellen, auch diese werden als 5er-Set geliefert.

Alle technischen Infos etc findet Ihr unter diesem Link

Ich habe mir die Version „mini“ mit 4 Zeilen Text bestellt, das Band hat in dieser Ausführung eine Breite von 12 Millimetern. Es ist sehr weich und trägt sich gut, die Gravur ist gut zu lesen. In 4 Zeilen passen Name, Geburtstag, Blutgruppe, Name der zu benachrichtigenden Person und 3 Telefonnummern. Der Text kann vollkommen frei gewählt werden.

Ich find’s gut 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter im test veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s