Trollinger Marathon – 5.5.2013

www.trollinger-marathon.de

hier ist der Beweis: bei km 1 seh ich echt noch gut aus ! (Quelle: ENSINGER TV)

DSCN6854

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA strecke höhe  DSCN6897 DSCN6896 DSCN6894 DSCN6893  DSCN6891 DSCN6890  DSCN6888 DSCN6887       DSCN6880  DSCN6878 DSCN6877  DSCN6875 DSCN6874 DSCN6873 DSCN6872 DSCN6871  DSCN6869 DSCN6868  DSCN6866    DSCN6862 DSCN6861 DSCN6860 DSCN6859  DSCN6857 DSCN6856 DSCN6855  DSCN6853 DSCN6852 DSCN6851 DSCN6850   DSCN6847         DSCN6833 DSCN6830      DSCN6823 DSCN6821  DSCN6819  DSCN6816

Trollinger Marathon, zum ersten mal auf der ganzen Distanz. Müde bin ich von gestern noch und hab zwei fette Blutblasen, aber es muss irgendwie gehen. DENKE ich. Ich hab aber gar nix drauf und bin voll platt. Das Tempo, das ich ohne Anstrengung laufen könnte, das gibt es heute gar nicht. So ist der Lauf an sich eigentlich ab km 5 nur noch eine Qual und ein Kampf ums Überleben. Das Bombenwetter macht die Sache auch nicht besser, auch wenns toll ist.

Zum Glück ist Carmen da und rettet mich, die zweite Hälfte laufen wir dann zusammen. Auch der Schefflenz-Gerhard und seine Begleiterin sind immer wieder um uns rum.

Ja was soll ich sagen, läuferisch einfach ein Fiasko, aber trotzdem lustig. Am besten wars halt am Start (und im Ziel, wo Tina und Niko stundenlang auf uns gewartet haben). Spät im Startblock, auf einmal alles voll mit Freunden und Bekannten, da weiß man gar nicht, wem zuerst hallo sagen und jeder kennt jeden, tolle 5 Minuten 🙂

.

Die Strecke hat mir gestern nicht so gefallen. Mag daran gelegen haben, dass es mir eh dreckig ging. Aber diese ewigen leicht ansteigenden Geraden auf gesperrten Überlandstraßen … das muss einem liegen. Ich fands fast so schlimm wie Kandel 😉

Auch hätte ich mehr knackige und kurze Anstiege erwartet, kannte ja nur die ersten 10 km vom HM im letzten Jahr. Das Langgezogene hat mich echt gekillt…

.

.

.

im Ziel, man siehts..

.

.

.

.

.

.

.

.

.

hier war Geduld gefragt, aber es gab ja zum Glück ausreichend Bier 🙂

.

.

.

.

wir sind die letzten Damen, die beim Marathon übers Ziel kommen. Aber ein paar Männer sind noch hinter uns …

.

.

Auf der Uhr steht 3:38. Leider ist es die Uhr vom Halbmarathon. Auf meiner Uhr steht 5:13 (Netto 5:11)

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Carmen will noch Endspurt, ich nicht

.

.

.

.

.

.

.

.

Die Bloskapell spielt TNT
(hinter km 35)

.

.

.

.

.

Nette Mitläufer. Kennt die jemand?

.

.

.

Plötzlich werden wir von WALKERN überholt. Des geht gar net ! (km 37)

.

.

.

.

somewhere im Weinberg. Mir fällt wieder ein, dass ich doch ne Weinberg-Phobie habe

.

.

.

.

.

da reift des saure Gebräu

.

.

.

kaum noch nen Blick für die Landschaft

.

.

.

.

noch eine nette Laufbegleitung, die Dame in Orange. Leider auch wieder verloren

.

.

.

.

ich deliriere

.

.

.

.

geschmackvolle Schwäbische Kunst
(einmal fremdschämen bitte)

.

.

.

Carmen hat noch zuviel Energie

.

.

.

Lauffen am Neckar

ich bin mehr gekrochen

.

.

.

frohe Botschaften auf den km-Schildern

.

.

.

.

Zuschauer außer Rand und Band

.

.

.

.

Einöd

.

.

.

.

.

.

.

.

.

ja, es zieht sich beim Trolli

.

.

.

.

und wie !

.

.

.

.

tät ich, wenn ich könnte

.

.

.

.

schon eher

.

.

.

.

leider auch nicht für mich, aber trotzdem schee !

.

.

.

.

irgendwo hier muss doch auch das Bottwartal sein ?

.

.

.

.

schon besser (km 8)

.

.

.

.

Hannes ergreift die Flucht

.

.

.

.

km 1

.

.

.

.

.

Hannes und ich starten als letzte 🙂

wollte ich schon lang mal

.

.

der Trolli-Schleicher

so nennt er sich selbst

.

.

.

kein Kommentar

.

.

.

.

der Schefflenz-Gerhard

.

.

.

.

und die üblichen Verdächtigen

.

.

.

DSCN6815 DSCN6814 DSCN6813  DSCN6811 DSCN6810 DSCN6809 DSCN6808 DSCN6807.

.

Nicole macht Radbegleitung

.

.

.

Tobi mit seinem Sohn, beide in hübschen Baströckchen

.

.

.

.

Volker kanns kaum abwarten

.

.

.

schön: den Gunther getroffen, bislang Facebook-Bekanntschaft

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

ist ja gut Volker

.

.

.

.

Grit wird mit einer unglaublichen 3:09 zweite Frau, ich mit einer ebenso unglaublichen 5:11 letzte 🙂

.

Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Trollinger Marathon – 5.5.2013

  1. schauläufer schreibt:

    Schöne Bilder von ner schönen Quälerei,

    mein Favorit ist das Bild mit der netten Unterzeile „da reift des saure Gebräu“. He, Kati, das denkt sich meine Milchsäure in den Beinen auch immer wenn ich meinen Vertical UP durch die Rebreihen nehme und die saurer werden als die Weinsäure im heimischen Gesöff, so dass nach dem Training die Belastung von den Füßen bis in den Kopf steigt, hihi.

    Absolutes Highlight das Foto von eurem Beinwerk. Hat sich da doch ein schwarzer Trauerkloß unter die farbenfrohe Schuhmannschaft gemischt. Meine Tipps. Carmen rosa (isch desch net dei Farb?), Kati in Jungs-babyblau, Tina in orange und die beiden schlecht rasierten Waden;-) Nico? und Volker?

    Grüssle Klaus
    und was machsch jetzt mit dem Trollinger. Die geschundenen Füße einreiben (statt mit Franzbranntwein) oder in den Kopf einmassieren, hicks. Wirsch sehe in Mainz gibt’s bloß Äppelwoi aus dem Bembel, da wärsch net schleckig und tätsch unser hei(me)liges;-) Doping net verschmähe.
    P.S. Gröllemeier fällt mir grad ei: Alkohol ist das Dressing für meinen Kopfsalat, Alkohol….

    • Kati schreibt:

      Die Flasch Trollinger hab ich meim Papa geschenkt, der wollt sie aber auch nicht so recht, der trinkt bloß Franzosen. Schuhraten erfolgreich. Bei genauerem Hinschauen dürftest Du aber noch rauskriegen, welcher Mann zu welcher Frau gehört 🙂 Ich hab Gesundheitsschuhe getragen 🙂

  2. Carmen schreibt:

    Hallo Kati!
    Mir hat es gestern so richtig Spaß gemacht.
    Und Dank Deines Samstag-Programm, konnten wir auch endlich mal gemeinsam in „meinem“ Tempo laufen. 😛 Wie gesagt- gib mir Bescheid, wenn Du mal wieder nach einem harten HM einen M läufst *kicher*

  3. Jörg schreibt:

    Gibt es da Wein an den Verpflegungsstellen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s