Kiebinger Osterlauf – 23.3.2013

P1010035

(Bild von Günter Krehl)

Walter Pfender hat mir sein Video geschickt, vielen Dank Walter 🙂

www.tsv-kiebingen.de

Der erste Lauf zur Württembergischen Volkslauf-Mannschaftsmeisterschaft. Die Serie umfasst 4 Läufe, von denen 3 absolviert werden müssen. „Absolviert“ heißt, dass 3 Personen einer Mannschaft das Ziel erreichen müssen. Wir starten mit einer Mixed- und einer Herrenmannschaft. 10 km, flach, schnell, vermessen. Ich möchte eine flache 49er-Zeit laufen.

unverhofft kommt nicht so oft

DSCN6455     DSCN6460 DSCN6461 DSCN6462   DSCN6465 DSCN6466 Wertungslauf ist ja immer so eine Sache. Da wird gerannt wie verrückt, und vor allem die Kurzstreckenspezialisten stehen am Start. Dementsprechend wenig Bekannte treff ich heute. Vinc ist da, ein paar schonmal Gesehene aus anderen Vereinen (wo ist Sabine?), Michael Sommer huscht vorbei (wer lang so schnell kann, kann auch kurz schnell), Martina, seine Schwester, viele Feuerbacher … bloß meine Petra such ich vor dem Start vergebens.

Es ist schön, mal wieder mit den Freunden aus dem eigenen Verein hier zu sein und etwas gemeinsam zu unternehmen. Ist die letzte Zeit bei uns allen ein bißchen zu kurz gekommen. Heute haben wir sogar einen 4köpfigen Fanclub dabei.

Zum 10jährigen Jubiläum gibts einen schicken Schuhbeutel in Tannenbaumgrün, passend zur Jahreszeit und einen kleinen Schoko-Osterhasen, der mich irgendwie irritiert.

Dicke Schneeflocken fallen vom Himmel, der Winter schickt uns einen hoffentlich letzten Gruß. Niemand will so richtig aus der Halle. Wir laufen uns warm. Naja, warm ist anders. Mütze, Jacke und lange Hose wären auch kein Fehler gewesen.

Bruttozeitnahme, 10 Sekunden verliere ich schon vor dem eigentlichen Lauf. Neuartige Zeitmessung: Wir bekommen eine Art hohles Bauklötzchen, an zwei Seiten offen, das wir in den Schuh binden müssen…

Km 1 laufe ich viel zu schnell, aber auch km 2 und 3 gehen noch. Erst bei 4 wird es schwieriger, 5 ist etwas zäh. Wir laufen auf asphaltierten Feldwegen, ein pragmatischer Kurs mit insgesamt 14 Höhenmetern. Bei km 6 taucht Vinc vor mir auf, er tänzelt mal so locker vor mir her, sieht überhaupt nicht angestrengt aus. Ich laufe am Maximalpuls mit Schnappatmung und meine Schulter verkrampft schon wieder. Dauernd Schnee in den Augen. Brauche einen satten Kilometer, bis ich ihn eingeholt habe. Vorbei.

Kurz vor km 8 schließt Hans-Dieter zu mir auf. Wir sind gleich angezogen und bekommen hinterher ein Kompliment von einer fremden Dame, dass wir gut ausgesehen haben 🙂 Hans-Dieter ist ja eigentlich viel schneller als ich, aber heute irgendwie nicht. Ich werde übermütig und versuche ein paarmal, ob ich ihn nicht spaßeshalber abschütteln kann. Natürlich erfolglos.

Es sind noch 3 km und der Schnitt auf meiner Uhr ist vielversprechend, wenn ich jetzt nicht zusammenklapp, dann gibt es sogar eine Zeit unter 49. Das bin ich im Leben erst 3x gelaufen und zuletzt 2010, eigentlich wähnte ich mich davon schon ein Stück entfernt. Aber hey. Hans-Dieter und ich röcheln im Gleichschritt. Kilometer 8, ich kann noch, Kilometer 9, es wird schwieriger. Ungläubig starre ich auf meine Schnitte, kann aber nicht mehr rechnen.

DSCN6470Auf der Zielgeraden schenkt mir Hans-Dieter den Vortritt, Eugen wartet schon mit einem Getränk, ich bin kurz vorm Hyperventilieren, macht aber nix, der Arzt ist ja schon da 🙂 , wow was für ein Lauf. Eine 48er-Zeit… ich schalte die Uhr um und sehe 47:39.

Ja. Das ist es. Da geht noch was 🙂

Vor uns sind nur Martin und Eugen, aber Robert, Hildegard und Tilo sind uns dicht auf den Fersen. Der Nachwuchs 😉 hat noch ein bißchen Abstand, aber das wird noch.

Schnitte

offizielle Messung: 47:38
Platz 6/22 AK

Platz 299/500 gemischt gesamt

gar nicht so schlecht für Wertungslauf 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Kiebinger Osterlauf – 23.3.2013

  1. Grit schreibt:

    Das schaffst du auch ganz sicher!!!
    Viel Spaß und einen tollen Lauf!!!
    Grüßle, Grit

  2. Vinc schreibt:

    Sie hat es geschafft !!!
    Gratuliere zur PB 🙂

  3. Theo schreibt:

    Großartig, herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen persönlichen Bestleistung !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s