lesen statt laufen (33) – Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

100

hier bei Amazon: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Amazon Kurzbeschreibung: Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht.

Wenn Du mich fragst, ein ganz wunderbares Buch. Lustig, kurzweilig, skurril und voll warmherziger Altersweisheit und Alterswurschtigkeit. Leicht und unterhaltend erzählt, wahnwitzig und herrlich übertrieben, fast so ein bißchen in der Tradition eines Ingvar Ambjornsen. Nicht gerade Weltliteratur, aber beste und intelligente Unterhaltung mit genau der richtigen Portion Sarkasmus. Plötzlich ist es wieder erstrebenswert, 100 Jahre alt zu werden.

Leseempfehlung: Unbedingt. Die perfekte Urlaubslektüre.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter lesen statt laufen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s