was Deine Post über Dich aussagt…

früher hatte ich Liebesbriefe, Telefonrechnungen und Schuhkataloge in der Post. (Interpretation: Ich hatte Verehrer, ich hatte soziale Kontakte und mir war noch nicht völlig wurscht, wie ich rumlaufe. Oder anders gesagt: Selbstdarstellung wurde noch über AbsatzHÖHE betrieben, nicht über AbsatzDÄMPFUNG)

Heute dies:

– die Startunterlagen für den Mittelrhein-Marathon
– die Startunterlagen für den Stuttgartlauf
– die Startunterlagen für Biel

und

– einen Gutschein für einen Freistart beim EBM-Papst Marathon, als Lohn für meine Teilnahme an einer 3-Minuten-Umfrage. Jetzt muss ich da halt auch noch hin. Kann man nix machen, wär ja sonst auch unhöflich, oder?

Ich finde mich ein wenig einseitig. Vielleicht sollte ich doch wieder mal nen Schuhkatalog anfordern. Den von ASICS vielleicht?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter saure-gurken-zeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu was Deine Post über Dich aussagt…

  1. thommy schreibt:

    Nimm den von asics…und saucony und mizuno noch dazu,Frau braucht schließlich Auswahl…;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s