Bella Fontanis Frauenlaufteam – Folge 1/4

*neulich*nachts*im*Internet*: in einem akuten Anfall seniler Bettflucht geistere ich durch irgendwelche Laufthemen und finde das Bella Fontanis Frauenlaufteam. Dafür kann sich jeweils projektbezogen jeder bewerben, die einzige Voraussetzung: Du mußt ne Frau sein 😉 Bin ich. Aber sicher werd ich eh nicht genommen, da zu langsam. Also kann ich ja mal das Bewerbungsformular ausfüllen. Immerhin gibt es die Startanmeldung für den Stuttgartlauf und 4 gemeinsame Trainings vorneweg. Grad so Leute wie ich, die sich ungern was sagen lassen und sowieso schon immer wissen, was das beste für sie ist… die sollten ab und zu mal auf einen hören, der es besser weiß, also zumindest theoretisch wissen sollte… Kann ja nix schaden, und im Zweifelsfall – wie gesagt – weiß ich ja dann sowieso schon alles besser.

Meine Entsetzen war nicht gerade klein, als zwei Tage später die Bestätigung kam, dass ich auserwählt bin. Da hatte ich das schon wieder vergessen nämlich. Und dann ist das Training auch noch jeweils montags, das passt mir ja so gaaaar nicht.

Heute war also die erste Trainingseinheit. Mit echt netten Mädels (und total schicken Trainern). Und echt SCHNELLEN Mädels, oje oje… Der Witz war allerdings, dass alle schnellen Mädels gestern den Freiburg Marathon oder bei uns gelaufen sind, und deshalb für heute einen regenerativen downgrade in die nächste Gruppe vorgezogen haben. War ich also ruckzuck mit dem Trainer allein in der Gruppe. Und dann gleich Intervalltraining. 6 x 800 Meter im unter-4er-Schnitt. Was natürlich utopisch ist, ich hab grad 2x sowas zwischen 4 und 4:15 geschafft, dann hing mir der Kreislauf schon auf Halbmast. Dass der Rest dann in 4:30 rum relativ gut geklappt hat, find ich beachtlich. Mir hing die Kuttel raus, ehrlich, während die Muskulatur das locker noch weiter gemacht hätte. ist das fies…

  (Bilder: Fontanis)

Hab dann auch mal den Trainer befragt, wie er denn auf die Zeit käme. Er meinte: Halbmarathon 1:40 gibt Marathon 3:20, und davon ausgehend dann…. (((ich hab NIXXX gesagt…. Halbmarathon 1:42 gibt bei mir halt noch lang nicht Marathon 3:24, aber das muss ich wirklich nicht auch noch diskutieren))) … naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

so mal schauen, wie das weitergeht. Heut brauch ich jedenfalls nix mehr. Auch ne sehr effektive Möglichkeit, sich total fertigzumachen…

Trainingsbericht guckst Du hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s