„…“ – iss hier nich…

diesen Post muss ich im Nachhinein abändern und von sämtlichen einschlägigen Suchwörtern befreien, weil die mir zuviel traffic auf die Seite bringen von Leuten, die dann hier doch nicht finden was sie suchen. Die Bilder lass ich mal stehen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu „…“ – iss hier nich…

  1. Holle schreibt:

    eieiei … da bin ich mal gespannt wie meine Mütze aussieht … das ging ja dermassen schnell … ich war grad mal 3 Tage lang in Serverräumen abgetaucht und kaum tauch ich wieder auf les ich, dass meine Mütze fertig ist … WOW

  2. Ingrid schreibt:

    Aber dem Holle hast du ne Mütze gestrickt? Lass mal sehen! Bestimmt in knall-orange!
    Grüssle, von Häklerin zu Strickerin 🙂

  3. Kati schreibt:

    nein Orange war grad aus 🙂
    Hier könnt Ihr gucken, jetzt ist Bild drin…
    achso ja: Häkeln bitte in Zukunft bei Ingrid 🙂

    • Holle schreibt:

      ja cool, obwohl blau nicht meine Farbe ist (oder vielleicht gerade deshalb?!?) sieht die ja mal richtig klasse aus 🙂 Ich freu mich schon aufs erste tragen … kommst Du morgen zum laufen nach Gebersheim? Öhm … oder zur Weihnachtsfeier?

      Jaja, bin weder ungeduldig noch unverschämt, gell 😉

      • Kati schreibt:

        nein 🙂 ja ich habe vor morgen zu kommen. Und am Freitag. Falls nicht kannst Du auch gerne schnell reinschauen.

  4. Ingrid schreibt:

    Oh jetzt grad seh ich erst, dass du ein Bild eingestellt hast! Tolles Teil! Gefällt mir gut! Ich häkel zur Zeit überwiegend: an den Socken für meinen Göga und an den Tierchen für meine Weiberrunde :-). Vielleicht mach ich auch mal ein Foto, wenn der Zoo fertig ist. Außerdem hab ich die Nähmaschine rausgekramt. Mein Männe möchte einen neuen Fleece-Pulli haben, der alte ist fast 13 Jahre alt (auch von mir genäht) und fällt so ziemlich in alle Einzelteile. Gibt er erst her, wenn der neue fertig ist……
    Grüssle, Ingrid

    • Kati schreibt:

      „Nähmaschine“ ist so ein Thema. Die ist schon wieder kaputt, nachdem ich sie für 50 EUR reparieren lassen hab. Nicht mal 2 Meter hat die genäht. gnarf. Hm und dann würd ich sagen: 13 Jahren, dann wird’s Zeit 🙂 *lach*

      • Ingrid schreibt:

        Hast du sie denn reklamiert? Kann ja nicht sein, dass sie nach 2m schon wieder den Geist aufgibt. Ich sehe, du bist auch eine Handarbeiterin *G*. Ja, ich weiß, es wird Zeit, aber die ersten Jahre unseres Beisammenseins hab ich dann grösstenteils Kinderklamotten genäht, Taufkleider für die Freundinnen und Patenkinder, dann ging dem Nikolaus bei den Rumpelklausen das Käppi verloren und ich hab ein neues genäht – das war auch das vorerst letzte Stück, danach stand die Nähmaschine bis vor 3 Wochen unbenutzt im Schrank (gute 5 Jahre, die Arme *G*). Dann hat die Grosse zwei Nikoläuse aus Zaunlatten gemacht, die brauchten Mützen, da ging das los und dann kam mein Mann „wenn du sie eh schon draussen hast……“ blablabla!
        Die nächste Mütze für Holle machst du aber im Giraffen-Look, ne? *kicher*

  5. Kati schreibt:

    Giraffenlook geht klar *kicher*

  6. evelyn74 schreibt:

    Hallo kati!!!
    *langnichtmehrgesehn!!!* 😉
    Die zwei Mützen sind wirklich toll geworden; überhaupt deine gefällt mir sehr!
    (Und Stirnbäder häkeln würdest du locker schaffen, behaupte ich jetzt mal!!!) 😉

    Ganz liebe Grüsse, Evelyn!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s