verstehe…

… meistens gibt es ja in einer Laufgruppe einen, der das Tempo macht. Manche Trainer/Leiter/Leithirsche/Führer… halten es ja so, dass sie das Tempo anziehen, je mehr hinten gequatscht wird. Soll ja vor allem gegen bei Frauen recht wirkungsvoll sein. Ich bin nicht ganz sicher, wie das bei den FLBWs so gehandhabt wird, aber definitiv bin ich heut hinten gelaufen (und habe gequatscht)

 (Bild anklicken zur Vergrößerung)

noch Fragen?

So ab km 9 hab ich mir dann ernsthaft gewünscht, dass ich den Weg zum Parkplatz auch allein finden würde.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter run veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu verstehe…

  1. Holle schreibt:

    Ja, das war mal anders und Ziel ist eigentlich, sich nach dem langsamsten zu richten. Wie gesagt, das hat mal viel besser funktioniert und sollte eigentlich auch mal wieder klappen.

    • Kati schreibt:

      man könnte es auch so interpretieren, dass mal geguckt wurde, wie viel die Langsamste denn so drauf hat 🙂 Immerhin wurde ich nicht abgehänt *gg*

      • Holle schreibt:

        hihi, nein nein, das glaub ich nicht, vorne gucken sie eher, was hat der/die andere (vorne) denn drauf? Könnte man eigentlich im Wettkampf machen ;o)

        90% der Läufer laufen ja eh die meiste Zeit zu schnell, das ist bei uns halt auch so. Ist ja nicht schlimm aber hinten sollte halt wenigstens einer mitlaufen, der den Weg zurück kennt und der das Tempo rausnehmen kann.

  2. Kati schreibt:

    nee nee war schon ok, zwischen hinten und vorne waren nur 20 Meter. „Hinten“ muss sich dann halt ggf bemerkbar machen. Das mit dem Wettkampf ist ne gute Idee, warum simmer da bloß net früher drauf-komme…

  3. Eberhard schreibt:

    Hallo Kati 2,
    ok – ich hab auch gefunden, dass wir am Dienstagabend nicht so hätten hetzen müssen. Aber manchmal läuft´s halt… . War ja aber auch mal wieder schön.
    Aber das ist bei uns so: Günter führt FLBW und ich den LTG (also die etwas langsameren). Damit hast Du immer die Chancen auszusuchen, wo Du dabei sein willst. Meine Kati braucht manchmal den Stress. Also komm wieder und wir richten das Tempo ein (.. glaube aber, dass bei Dir das überhaupt kein Problem ist). Anmerkungen – ich lauf auch gern mit Günter, dann richtet er sein Tempo nach mir. Bis bald.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s